Abo | 13.11.2018

PotsdamRegional

Die Zeitung mit Nur Guten Nachrichten

Mittagstisch  |  Obstkorb  |  Branchenbuch  |  Bücher  |  Heiraten

Pfirsiche: saftig gesund, und lecker

Pfirische - nicht nur für Potsdamer Büros

Pfirsiche sind Saisonobst und sehr beliebt in Potsdamer Büros. Sie gibt es meist nur an zwei Monaten im Jahr, nämlich im Juli und August. Geliefert werden Sie nahezu ausschliesslich aus Mittelmeerländern wie Griechenland, Spanien, Frankreich und Italien. Pfirsiche enthalten viel Beta-Carotin und zählen zum Steinobst. Eine in den letzten Jahren modern gewordene Variante ist der 'Plattpfirsich'. Der Pfirsich ist übrigens uralt, älter als der Mensch: Im Jahr 2015 wurden in China versteinerte Pfirsichkerne gefunden, deren Alter sich als 2,5 Millionen Jahre herausstellte...

Pfirsiche sind gesund

Besonders wenn es heiß ist wie im Sommer ist ein Pfirsich eine wohltuende und leichte Alternative zu Snacks und Süßigkeiten - er hat nur 40 Kilokalorien, und besteht zu 90 Prozent aus Wasser. Dabei ist er ca. 100-150 Gramm schwer. Der Verzehr schützt z.B. vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen, weil er 20% des gesamten Tagesbedarfs an Vitamin K abdeckt. Die in Steinfrüchten enthaltenen Polyphenole wirken gegen das metabolische Syndrom, worunter man die gängigsten Zivilisationserkrankungen versteht wie z.B. Übergewicht oder Bluthochdruck.

Gut für die (äußere) Schönheit

Ja, es gibt auch Pfirsich-Gesichtsmasken. Sie können in Potsdam deshalb in ein Kosmetikstudio gehen. Oder sie einfach selbst machen. Aus dem Fruchtfleisch eines zerdrückten Biopfirsich, etwas Pfirsichkernöl und Kokosmus können sie eine Gesichtscreme herstellen. Circa 15 Minuten kann die Paste auf dem gereinigten Gesicht einwirken und anschliessend mit Wassser abgespült werden.

Der Pfirsich und die Kochkunst

Natürlich ist der Pfirsich besonders geeignet für Desserts und Kuchen. Man kann ihn auch für Smoothies verwenden oder zur Eis-Herstellung. Und selbstverständlich passt er perfekt in den Obstsalat. Ein Klassiker ist natürlich die Pfirsich-Marmelade. Besonders wenn es heiß ist kann man ihn aber auch im Salat finden, wie wäre es einmal mit der Zubereitung eines Pfirsich-Paprika-Salates? Der Sommertipp für Potsdam.

in der Obstkiste und im Obstkorb: leckere Pfirsiche

Wie soll man Pfirsiche lagern?

Pfirsiche haben einen hohen Wassergehalt - und eine oft empfindliche Schale. Wenn die Früchte bereits reif sind sollten sie im Kühlschrank gelagert werden. Das klappt allerdings nur wenige Tage weil die Gefahr besteht daß sie faulen. Wenn die Pfirsiche noch nicht hunderprozentig reif sind können sie bei Zimmertemperatur nachreifen. Aber egal wo Sie sie lagern: legen sie die Früchte so hin daß sie möglichst nicht aneinanderstossen.

zurück zum Obstkorb Potsdam


Pfirsiche liegen übrigens im Obstkorb den man sich bequem ins Büro holen kann - mit dem Lieferservice.

Das ist vielleicht auch interessant:
Wie kommt man in Potsdam zur
richtigen Bank und zum richtigen Girokonto